Vereinspräsentation / Infoblatt



Infoblatt

Download
Infoblatt
Stand 2017.01
Infoblatt Nachbarschaftshilfe Estrerau.p
Adobe Acrobat Dokument 102.1 KB

Hand in Hand in der Esterau
Die Nachbarschaftshilfe Esterau e. V. organisiert Hilfen für Menschen in der Esterau. Mit bürgerschaftlichem Engagement und gemeinsamem Handeln soll durch Selbsthilfe die Lebensqualität in den Ortsgemeinden der Esterau verbessert werden.
Teilnehmende Gemeinden sind bisher:  Balduinstein, Charlottenberg, Cramberg, Dörnberg, Eppenrod, Geilnau, Hirschberg, Holzappel, Horhausen, Isselbach, Laurenburg, Langenscheid, Scheidt, Steinsberg und Wasenbach.
Der Verein hat seine Tätigkeit am 01.11.2016 aufgenommen. Allerdings befinden wir uns immer noch in der Aufbauphase.
Wir wünschen uns, dass jedes Vereinsmitglied auf die Unterstützung durch die Gemeinschaft bauen kann und dadurch die Möglichkeit hat, mobil zu sein und in gewohnter Umgebung entspannt alt zu werden.
Die Nachbarschaftshilfe richtet sich natürlich an alle Generationen.
Angebotene Hilfen sind:
Fahr- und Begleitdienste (zum Einkauf, zu Ämtern, zu Ärzten etc.) Hilfen in der Alltagsbegleitung (Besuchsdienste)
Hilfen im Haus und im Garten (Schnee räumen, Rasen mähen, Gardinen aufhängen etc.)
Hilfen für die junge Familie (Baby-/Kindersitting, Paten-Großeltern)
Die Hilfen verstehen sich als Ergänzung zu bestehenden Angeboten. Wir treten nicht in Konkurrenz zu Firmen und sozialen Einrichtungen.
Es gilt der Grundsatz:
"Vereinsmitglieder helfen Vereinsmitgliedern!"
Unsere Vereinsbeiträge:
Jahresbeitrag:     Einzelpersonen:            12 €
Paare/Familien und  ihre Kinder :             24 €
Institutionen und Firmen                         60 €

Ortsgemeinden entrichten 25 Cent für jeden Einwohner/jede Einwohnerin. Die Nachbarschaftshilfe Esterau e.V.  besteht sowohl aus Helferinnen und Helfer als auch denjenigen, welche die Hilfe in Anspruch nehmen wollen.
So werden Sie Mitglied:
1. Wenn die Beitrittserklärung ausgefüllt, unter- schrieben und bei Ihrem Bürgermeister abgegeben ist oder Sie schicken diese per Post an die 1. Vorsitzende Silvia Berens, Zur Hasenlay 2, 56379 Scheidt.
2. Der Vorstand entscheidet dann über den Beitritt. Ist der Jahresbeitrag dann von Ihrem Konto abgebucht kann die Nachbarschaftshilfe in Anspruch genommen werden. Es wird stets der Jahresbeitrag eingezogen, unabhängig vom Eintrittsdatum.
Hilfe in Anspruch nehmen:
Ihre Anfrage muss den  Verein zwei Tage vor  Inanspruchnahme der Hilfe  erreichen.
Die Kontaktstelle organisiert die Hilfsleistung für Sie und benachrichtigt Sie telefonisch über das Zustandekommen.
Hilfsberechtigt sind alle Mitglieder lt. Vereinssatzung.


Die Telefonnummer lautet:   0151-12740160

                                  Mo/Mi/Fr 10-12 Uhr


Die Kontaktstelle ist Montags, Mittwochs und Freitags jeweils von 10-12 Uhr zu erreichen.


Kosten:
Die Kosten für Hilfsleistungen betragen 6,50 Euro die Stunde.
Davon erhalten Helfer/Helferin 5,00 Euro die Stunde. Die Differenz in Höhe von 1,50 € verbleibt im Verein. Damit finanziert er eigene Verwaltungskosten und verschiedene Versicherungen.
Die Fahrtkostenpauschale für Mitnahmedienste (Arztbesuche, Einkäufe, Behördengänge etc.) beträgt 0,20 Euro pro gefahrenen Kilometer (die reine Fahrzeit wird nicht berechnet, die weitere Begleitung zum Arzt oder Einkauf nach dem Stundensatz).
Noch Fragen? Sprechen Sie uns einfach an. Näheres über den Verein und die Satzung erfahren Sie unter www.nahi-esterau.de
E-Mail: nahi-esterau@web.de
Ansprechpartner außerhalb der Telefonzeit der Kontaktstelle:
Helmut und Silvia Berens 06439 / 9 29 66 19
Die Beitrittserklärung (Anmeldeformular) erhalten Sie auch bei Ihrem jeweiligen Ortsbürgermeister.(siehe Ansprechpartner Ortsgemeinden)

Download
Beitrittserklärung
Beitrittserklärung 2017.03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 290.6 KB