Hilfe in Anspruch nehmen

lIhre Anfrage kann dem Verein Mo/Mi/Fr zwischen 10 und 12 Uhr (ausgenommen Feiertage) am besten min. zwei Tage vor Inanspruchnahme des Angebots, mitgeteilt werden.
l
lHilfsberechtigt sind alle Mitglieder lt. Vereinssatzung.
l
1.Wählen Sie die Rufnummer der Kontaktstelle des Vereins   0151 127 40 160 und geben, z.B. bei
2.Fahrdiensten, Ziel, Datum, Uhrzeit und ungefähre Dauer der Inanspruchnahme an.
3.In der Kontaktstelle wird Ihr Anruf entgegen genommen und die Hilfeleistung organisiert.
4.Sie bekommen eine telefonische Bestätigung bzw. Rückmeldung.

 

*Sollte sich die Telefonnummer der Kontaktstelle ändern, wird sie öffentlich publik gemacht.


Wir weisen darauf hin,dass bei Fahrten mit begleiteten Personen für die beförderten Personen sowie für verursachte KFZ-Haftpflicht- und Kasko-Schäden kein Versicherungsschutz über den Nachbarschaftshilfeverein besteht.

Download
Visitenkarte
Visitenkarte zum ausdrucken und einstecken - damit haben Sie die Rufnummer der Kontaktstelle immer dabei.
NaHi Visitenkarte 2017.05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.4 KB
Download
Leistungsnachweis
Für jede geleistete Hilfe MUSS der Leistungsnachweis von Helfer und Hilfeempfänger zusammen ausgefüllt werden. Hiermit soll ein gewisser Schutzrahmen für Helfer und Hilfeempfänger geschaffen werden und auch versicherungstechnische Belange sollten damit abgedeckt sein.
Leistungsnachweis 05.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 506.8 KB
Download
Verschwiegenheitserklärung Helfer
Jede Helferin und Helfer wir vom Verein zur Verschwiegenheit im Rahmen seiner Hilfstätigkeit verpflichtet.
Hier aber nochmal die separate Verschwiegenheitserklärung zum Download.
Verschwiegenheitserklärung Helfer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.3 KB